Die Entwicklung der Waage-Ansprüche Bitcoin Circuit wird „stark“, auch wenn die Regulierungsbehörden nach wie vor nicht überzeugt sind

Die Entwicklung der Libra-Schadensfälle geht „in die Höhe“, da die Regulierungsbehörden nach wie vor nicht überzeugt sind: Unbespritzt

Man gewinnt einiges, man verliert einiges.

Facebook’s Waage, seit sie am 18. Juni 2019 enthüllt wurde, wurde vom Vorsitzenden der Fed aufgefordert, den Betrieb einzustellen“, vom US-Finanzminister als nationale Sicherheitsbedrohung bezeichnet, von zwei europäischen Ländern verboten und sogar vom Präsidenten der Vereinigten Staaten getwittert. Dennoch ist der Verband der Ansicht, dass es trotz der Versuche der Regulierungsbehörden, das Boot in Brand zu setzen, ein reibungsloses Segeln ist.

Entwicklungs Bitcoin Circuit gewinne

In einem Beitrag, der auf Waage’s offiziellem Bitcoin Circuit Blog veröffentlicht wurde, betrachtete das Projekt der digitalen Währung die internen Fortschritte, die es gemacht hat, und ignorierte dabei glücklicherweise die Menge der Zentralbankbeamten und Regulierungsbehörden mit Heugabeln, die von außen schreien. Unter dem Titel „Five months and going strong“, verfasst von Michael Engle, Teil des Developer Ecosystem des Projekts, zielte der Beitrag darauf ab, die interne Entwicklung des Ökosystems des Netzwerks anzugehen.

Bitcoin Circuit Fussballteam

Der Beitrag zeigte die Verbesserungen im Ökosystem Waage auf. Die Beteiligung der Gemeinschaft am Mainnet nimmt stetig zu, ebenso wie die Netzwerkfunktionalität. Seitdem das Libra-Testnetz im September ruhte, wurden über 50.000 Transaktionen protokolliert.

Im August führte die Vereinigung ein Bug-Bounty-Programm ein und belohnte die Entwickler mit einem maximalen Barpreis von 10.000 US-Dollar, wenn sie das Notwendige taten. Dieser Schritt wurde von internen und externen Mitgliedern rundum als wichtiger technischer und politischer Schritt angesichts der Größe und des Umfangs der Geschäftstätigkeit begrüßt.

Seit Beginn des Testnetzes haben die Entwickler der Libra-Community 34 Projekte durchgeführt, die laut Blogpost 10 Wallets, 11 Blockchain-Explorer, 2 integrierte Entwicklungsumgebungen[IDEx], eine Anwendungsprogrammierschnittstelle[API] und 11 Clients umfassen.

Regulatorische Verluste

Während die Entwicklung intern weitergeht, zeigt die externe Regulierung nicht, dass sie in naher Zukunft, wenn überhaupt, umgesetzt wird. Der jüngste Konflikt zwischen Regulierungsbehörden und Waage war, als Mark Zuckerberg, der CEO von Facebook, der Speerspitze des Waage-Projekts, nach Washington D.C. ging, um vor dem House Financial Services Committee auszusagen.

Die Zeugenaussage machte deutlich, dass die Regulierungsbehörden in den USA mit einer digitalen Währung, die die Hegemonie des US-Dollars gefährden könnte, angesichts der flexiblen Reserve von Libra bei weitem nicht zufrieden waren. Die Regulierungsbehörden außerhalb der USA waren in ihrem Ansatz viel direkter. Im September verbot Frankreich, gefolgt von Deutschland, Libra wegen seines wahrgenommenen Spillover-Effekts auf die inländische Geldpolitik des Landes völlig.

Die Markteinführung von Libra wurde auch wegen der regulatorischen Maßnahmen in Frage gestellt, wobei der ursprüngliche Starttermin Anfang 2020 auf später im Jahr verschoben wurde. Angesichts der sich abzeichnenden Aussichten scheint selbst der verschobene Termin für den Start von Libra zu früh zu sein.

Categories: Blog
Tags: