Archiv der Kategorie: Crypto

Il Crypto Rally accelera nel 2021 – eToro Crypto Roundup

Bitcoin rompe $34K, Ethereum eclissa $1K e Litecoin rubinetti $170 mentre il mercato dei criptoasset accoglie il nuovo anno.

Mentre i mercati tradizionali dormivano, Bitcoin ha accolto il nuovo anno con un rally da record. Il leader del mercato dei criptoasset ha raggiunto una serie di nuovi massimi, con prezzi appena sotto i 35 mila dollari nel 12° anniversario dell’estrazione del primo blocco.

L’impennata dei prezzi sembra essere stata guidata da acquisti istituzionali, con 1,2 miliardi di dollari di Bitcoin Pro che sono usciti da Coinbase alla fine della scorsa settimana, suggerendo che i trader con tasche profonde hanno acquistato per investimenti a lungo termine.

Nel frattempo, le classifiche degli altcoin sono state riorganizzate. Mentre l’Ethereum ha superato i 1.000 dollari, Litecoin ha ribaltato l’XRP per diventare il quarto più grande crypto by market cap. Questo segue un altro aspetto ancora più negativo per l’XRP, che questa settimana è sceso del 4% in quanto le piattaforme, inclusa l’operazione statunitense di eToro, hanno cancellato la moneta alla luce della causa della SEC.

I punti salienti di questa settimana

  • L’Etereum riceve un prezzo a cinque cifre
  • Okung inizia a far rotolare la palla dello stipendio Bitcoin

L’Etereum riceve un prezzo a cinque cifre

Mentre il Bitcoin è ora ben oltre il precedente massimo storico di 20 mila dollari, l’Etereum non ha ancora superato il picco del 2018 di 1,4 mila dollari.

Eppure, il secondo più grande crypto potrebbe ora seguire la pista del fratello maggiore. In tarda domenica, Ethereum ha superato la soglia di 1.000 dollari, concludendo una settimana di guadagni di quasi il 40%. Questa pietra miliare arriva esattamente tre anni dopo che lo stesso prezzo è stato superato all’inizio del 2018.

Mentre l’Ethereum ha fatto una rinascita, anche l’intero tetto del mercato dei crittografi ha raggiunto il nuovo massimo storico di 880 miliardi di dollari, superando il precedente record stabilito nel gennaio 2018.

Okung inizia a far rotolare la palla degli stipendi Bitcoin

L’adozione di Bitcoin ha raggiunto un crescendo la settimana scorsa, quando il giocatore della NFL Russell Okung ha detto che riceverà metà del suo stipendio di 13 milioni di dollari in Bitcoin.

Accettando il criptoasset come pagamento, Okung sta convalidando l’asset ad un pubblico completamente nuovo di appassionati di sport. E la sua decisione ha fatto rotolare la palla Bitcoin anche tra gli atleti professionisti. Secondo i rapporti di CoinDesk, gli atleti di due squadre di baseball e basket di New York sono già alla ricerca di un accordo salariale simile.

La settimana che ci aspetta

Mentre Bitcoin esplode attraverso la stratosfera, i commercianti prudenti stanno valutando la possibilità di un ritiro del 30%, proprio come quelli visti nei precedenti raduni di tori.

Una tale mossa potrebbe portare Bitcoin a 24 mila dollari, ma questo potrebbe essere contrastato da una forte pressione di acquisto da parte degli attori istituzionali.

Sulla prima pagina del Financial Times di questo lunedì mattina, un grande logo Bitcoin blu saluta per la prima volta i lettori, segnando un altro momento chiave di accettazione del principale crittografo tra i maggiori attori della finanza tradizionale.

And the bears are left completely destroyed

New all-time high for Bitcoin! And the bears are left completely destroyed

  • Bitcoin is officially trading at a new all-time high. The cryptocurrency’s price even climbed above $23,200 this morning before losing some momentum and remaining just below that level.
  • Where the cryptocurrency is headed in the medium term is likely to depend largely on whether or not it can convert this momentum into another parabolic uptrend.
  • One trader thinks this is very likely – in his opinion, it could be triggered by an imminent short squeeze.
  • The breakout above $20,000 has underwatered just about every bear in bitcoin history. Now BTC is entering uncharted territory as the world sees its first $20,000+ bitcoin.
  • The coming days should give investors some serious insights into where the entire market is headed in the coming days and weeks.

Bitcoin is officially trading at the highest prices it has ever seen, with Crypto Investor prolonged consolidation below $20,000 eventually leading to an explosive move higher.

Where the cryptocurrency is headed in the medium term is likely to depend largely on whether it can maintain its current momentum, as it now needs to build support between its current price and the lower $20,000 region.

The massive amount of underwater short positions seems to indicate that we could be in for an uptrend in the coming days – if the bears capitulate and close their underwater positions.

Bitcoin breaks new ground: BTC price breaks $20,000

Currently, Bitcoin is trading at the $22,600 level, which is roughly where it has been trading in the last few hours, with selling pressure in the upper $20,000 region proving significant.

It is important to note that the breakout above $20,000 appears to be leading to a short squeeze, leading to further upward pressure.

Every bitcoin bear is currently „underwater“

Apart from the bears who have shorted $20,800, virtually every bitcoin short-seller is currently underwater.

The massive amount of short orders scattered in the upper $19,000 region are all likely to be liquidated or about to be, which could lead to a squeeze that sends BTC soaring. One trader comments:

„Everyone who has ever gone short in the entire history of Bitcoin is now underwater. Congratulations, dear bulls.“

The coming days should shed light on where the new support and resistance levels will be set.

BITCOIN ZERBRICHT $11.8K AUF JEROME POWELLS REDE; IST DIE KUNDGEBUNG NACHHALTIG?

Eine Rede von Jerome Powell über die digitalen Währungen der Zentralbanken (CBDC) reichte aus, um Bitcoin von den traditionellen Märkten für Vermögenswerte abzukoppeln.

Die Benchmark-Kryptowährung stieg in den Stunden vor den vorsichtigen Äußerungen des Vorsitzenden der Federal Reserve über CBDCs auf einem vom Internationalen Währungsfonds organisierten Panel über 11.800 $. Am Montag um 09.00 Uhr ET unterzog sich BTC/USD einem spekulativen Sprung von 11.523 $ auf 11.650 $. Eine Stunde später, als Herr Powell seine Rede begann, ruhte sich das Paar aus.

14 BTC & 95.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Exotic Crypto Paradise! Jetzt spielen!
In der nächsten Stunde nahm es jedoch seinen kurzfristigen Aufwärtstrend wieder auf, indem es weitere 150 Dollar hinzufügte. Gegen Mittag ET hatte Bitcoin Storm ein Intraday-Hoch bei $11.833 erreicht.

Es war ein eigenständiger Akt. Keiner der Indizes, die eine positive Korrelation mit Bitcoin bildeten, entspricht seinem Aufstieg in den frühen Montagstunden. Der S&P 500 zum Beispiel stieg nach der New Yorker Eröffnungsglocke um 0,90 Prozent, verlor aber später alle diese Gewinne und schloss 1,63 Prozent niedriger.

Die Tageskerze von Bitcoin verzeichnete dagegen eine Intraday-Rendite von 2,14 Prozent.

XI JINPING VIBES
Der Aufwärtstrend der BTC/USD am Montag erinnerte an einen kurzfristigen Aufwärtstrend im Oktober 2019. Nur zu diesem Zeitpunkt erhöhten die Händler ihre Gebote für das Paar, nachdem Xi Jinping, Chinas Premierminister, in einer öffentlichen Veranstaltung Blockchain – die zugrunde liegende Technologie von Bitcoin – befürwortet hatte.

BTC/USD kletterte um mehr als 40 Prozent – von $7.430 auf bis zu $10.540 – bevor er später einer starken Verkaufswelle erlag. Das Paar stürzte um mehr als 39 Prozent ab, als der China-Hype nachließ.

Eine bevorstehende Korrektur war für viele Händler ein Wort der Vorsicht, als sie sich mit der Größe und dem Tempo der Bitcoin-Rallye auseinandersetzten. Ein Pseudonym sagte, dass er vorsichtig darauf warten würde, dass das Krypto über 11.660 $ hält, bevor er neue zinsbullische Positionen eröffnete.

„Wenn ich [die Unterstützung] verliere, werde ich [dann] versuchen, auf 11,2 Tsd. zu verkaufen“, fügte er hinzu.

Ivan Liljeqvist, ein in Schweden ansässiger Marktanalyst, führte eine Umfrage durch, um den Konsens hinter dem nächsten Bitcoin-Schritt zu verstehen. Die Ergebnisse waren gemischt: 47,7 Prozent stimmten für eine Korrektur in Richtung 11.000 Dollar.

WAS IST DER NÄCHSTE SCHRITT FÜR BITCOIN?

Kurzfristig erwartet Bitcoin, seine positive Korrelation mit dem US-Aktienmarkt beizubehalten. Die direkte Beziehung der Krypto-Währung zum S&P 500 war erratisch, wie das unten stehende Schiefe Diagramm zeigt. Sie steigt und fällt nacheinander, bleibt aber mittelfristig intakt.

Der Grund dafür ist, dass alle Märkte auf das zweite Coronavirus-Konjunkturpaket warten. Sobald die Verhandlungen abgeschlossen sind – Makroanalysten erwarten einen Abschluss bis zu den Präsidentschaftswahlen am 3. November – würden wahrscheinlich alle risikoreicheren Anlagen gemeinsam in die Höhe schnellen.

Bitcoin geht auch davon aus, ein neues Jahreshoch zu erreichen, da der Stimulus die Gebote für den US-Dollar senkt – und selbst dann, wenn er der Fed angemessene Instrumente an die Hand gibt, um ihren Kreditzinssatz nahe Null und ihr unendliches Anleihenkaufprogramm fortzusetzen.

Bären überwiegen gegenüber Bullen

USDJPY-Preis; Bären überwiegen gegenüber Bullen, Preis bewegt sich auf 104,3 USD zu
Preisdeklination kann anhalten

Eine weitere Preissenkung, um das Nachfrageniveau von 104,3 $ zu testen, könnte schließlich auf 103,0 $ und 101,8 $ Preisniveau sinken. Sollte das Unterstützungsniveau bei 104,3 $ anhalten, könnte der Bitcoin Future Preis seine Richtung nach Norden ändern und bei 105,2 $, 105,9 $ und 106,7 $ Widerstand finden.
USDJPY-Markt
Wichtige Ebenen:

  • Versorgungsstufen: $105,2, $105,9, $106,7
  • Nachfrageniveaus: 104,3 $, 103,0 $, 101,8 $
  • USDJPY Langfristiger Trend: Bärisch

USDJPY war letzte Woche innerhalb der $105- und $106-Zone auf dem Range-Modus. Derzeit ist das Währungspaar auf der Tages-Chart rückläufig. Am 14. September steigerten die Bären ihr Momentum mit der Bildung starker täglicher rückläufiger Kerzen, und dies führte zum Ausbruch des Preises auf der Unterstützungsebene von $105,2 und der Preis sinkt in Richtung $104,3. Der Preisrückgang könnte sich fortsetzen.

Die beiden EMAs, die zuvor miteinander verbunden waren, trennen sich derzeit voneinander, und der Kurs wird unterhalb der 9 Perioden EMA und 21 Perioden EMA gehandelt, was auf einen Abwärtstrend hindeutet. Ein weiterer Preisrückgang, um das Nachfrageniveau von 104,3 $ zu testen, könnte schließlich auf das Preisniveau von 103,0 $ und 101,8 $ fallen. Sollte das Unterstützungsniveau bei $104,3 halten, könnte der Preis seine Richtung in Richtung Norden ändern und bei $105,2, $105,9 und $106,7 auf Widerstand stoßen.

USDJPY Mittelfristiger Trend: Baisse

Die Bären setzten sich gegen die Bullen durch, und nach einer langen Konsolidierungsphase gab es einen rückläufigen Ausbruch auf der Unterstützungsmarke von $105,2. Der Preis bewegt sich auf die Bitcoin Future Unterstützungsmarke von $104,3 zu. Händler sollten jedoch mit einem Pullback rechnen, bevor sich der Abwärtstrend fortsetzt.

Die Dynamik der Bären nimmt zu, die 9 Perioden des EMA haben die 21 Perioden des EMA nach unten durchschritten und der Kurs wird unter den beiden EMAs gehandelt. Der Relative-Stärke-Index Periode 14 biegt sich auf 25 Niveaus nach oben, um ein Kaufsignal anzuzeigen, das ein Pullback sein könnte. Der Verkaufs-Stopp kann bei $104,809, der Stop-Loss bei $105,149 und der Take-Profit bei $104,299 platziert werden.

Altmünzen im Vergleich zu BTC und ETH überhöht

On-Chain Data suggeriert, dass Altmünzen im Vergleich zu BTC und ETH überhöht sind

Altcoins‘ düsteres Schicksal Alles ausser BTC wird aussterben – Daten aus der Kette deuten darauf hin, dass Altcoins im Vergleich zu BTC und ETH zu aufgebläht sind

Der Altmünzenmarkt hat in den letzten Wochen große Krypto-Währungen wie Bitcoin und Ethereum überholt. Laut den Forschern von Santiment, einem On-Chain-Marktanalyse-Unternehmen, haben alternative Münzen bei Bitcoin Up jedoch begonnen, sich „zu stark aufzublähen“.

Wenn Bitcoin sich konsolidiert oder über einen längeren Zeitraum hinweg einen unbedeutenden Rückgang verzeichnet, tendieren Altmünzen gewöhnlich dazu, sich zu erholen. Die so genannten Majors, die sowohl Bitcoin als auch Ethereum umfassen, tendieren oft dazu, sich in Aufwärts- und Abwärtstrends gemeinsam zu bewegen; wenn Bitcoin und ETH beginnen, sich zu stabilisieren, beginnen die Altmünzen mit kleiner bis mittlerer Marktkapitalisierung zu steigen.

Die Altcoins scheinen überhöht zu sein

In den letzten Wochen verzeichneten Altmünzen wie Augur, Golem, 0x und OMG Zuwächse zwischen 40 Prozent und 120 Prozent.

„Mehrere mittelgroße ETH-basierte #crypto-Assets hatten heute ihren Anteil im Rampenlicht, darunter GNT (Spitzenwert von +95 Prozent), REP (+56 Prozent) und ELF (+30 Prozent). Währenddessen brach Ethereum (-8%) selbst ein“, sagten die Forscher.

Die Rekordmuster zeigen, dass in unerwarteten Zeiten kleine bis mittelgroße Altmünzen Unglaubwürdigkeitserholungen zeigen. Obwohl es noch nicht klar ist, ob der Altmünzenmarkt vor einem wieder entfachten Bullenzyklus oder einer kurzfristigen Rallye steht, raten die Experten allen zur Vorsicht.

„Dieses vereinzelte Feuerwerk war für eine kleine Handvoll Händler aufregend, aber die Hauptgeschichte ist, dass viele #Altmünzenmarkt-Caps an einem roten Freitag beträchtlich geschrumpft sind. Wir müssen hier Vorsicht walten lassen, da wir festgestellt haben, dass so viele Alts überbläht aussahen“, fügten sie hinzu.

Die Analysten von Santiment stützten sich auf verschiedene ketteninterne Datenpunkte und fundamentale Faktoren, die darauf hindeuten, dass einige Altcoins überinflationiert zu sein scheinen. So verzeichnete zum Beispiel REP, das einheimische Zeichen des Prognosemarktes Augur, der laut Bitcoin Up auf Ethereum basiert, ein Plus von 56 Prozent. Seine aktiven Adressen, die in gewisser Weise die Anzahl der Benutzer auf Augur zeigen könnten, blieben jedoch relativ stagnierend.

BITCOIN KÖNNTE ZU NEUEN JAHRESHÖCHSTSTÄNDEN DRÄNGEN

Nach einer längeren Periode der Konsolidierung innerhalb der oberen 8.000-Dollar-Region hat Bitcoin endlich genug Schwung erhalten, um seinen Widerstand bei 9.200 $ zu überwinden
Diese Bewegung hat die Tore für ein beträchtliches weiteres Aufwärtspotenzial geöffnet, da sie eine wichtige Liquiditätsregion ausgeschaltet hat und bisher noch keine harsche Ablehnung erfahren hat.

Ein Analyst erklärt, dass eine fortgesetzte Verteidigung von 9.200 Dollar alles ist, was die BTC jetzt braucht, um ein Gebot für die 10.000-Dollar-Region abzugeben
Die intensive Seitwärtsbewegung von Bitcoin hat nun zu einer für die Hausse günstigen Preisbewegung in Richtung der mittleren 9.000-Dollar-Region geführt. Dies hat die BTC aus technischer Sicht gestärkt, da die mehrfachen Ablehnungen, mit denen sie zuvor bei 9.200 $ konfrontiert war, die Waage zugunsten der Verkäufer verschoben haben.

Es scheint nun, dass die Benchmark-Krypto-Währung an der Schwelle zu weiteren Kursgewinnen stehen könnte.

Ein populärer Optionshändler behauptet, dass 9.225 $ der Schlüsselwert ist, den Bitcoin im Laufe des kommenden Tages halten muss.

Er stellt fest, dass ein anhaltendes Halten über diesem Niveau die Tore für eine Aufwärtsbewegung auf 10.000 $ öffnet, was BTC möglicherweise neue Jahreshöchststände ermöglichen könnte.

BITCOIN DURCHBRICHT KONSOLIDIERUNGSBEREICH, DA ANALYSTEN AUF WACHSENDE TECHNISCHE STÄRKE HINWEISEN

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin knapp 4 % höher bei einem aktuellen Preis von 9.250 $, was einen bemerkenswerten Anstieg gegenüber den gestern festgesetzten Tagestiefstständen von etwa 8.700 $ bedeutet.

Die Preisregion, in der BTC derzeit handelt, hatte sich in den vergangenen Tagen als starker Widerstand für die Krypto-Währung erwiesen, da sie innerhalb eines kurzen Zeitraums von einer Woche etwa vier feste Ablehnungen bei 9.200 $ erfahren hatte.

Es scheint nun, dass dies zu einem Schlüsselniveau geworden ist, das die Bullen verteidigen müssen, da ein Absinken unter dieses Niveau die Möglichkeit zunichte machen könnte, dass Bitcoin als nächstes ein Gebot bei 10.000 $ abgibt.

Diese Möglichkeit wurde kürzlich in einem Tweet eines pseudonymen Optionshändlers erwogen, der erklärte, dass $ 9.225 die Hauptebene sei, die er genau beobachtet.

„BTC-Update: Ich bleibe so lange bullish, wie die Green Box hält. Täglich schließe über 9224,5 und ich ziele auf 10K. Einfach“, erklärte er.

Sollte das Krypto in naher Zukunft in die fünfstellige Preisregion vorstoßen, würde dies eine fast vollständige Auslöschung aller Verluste bedeuten, die seit Beginn des Abwärtstrends Ende Februar entstanden sind.

ANALYST: BTC-AUFWÄRTSTREND WIRD DURCH GESTAPELTE KAUFAUFTRÄGE UNTERSTÜTZT

Dieser anhaltende Aufwärtstrend könnte sich als nachhaltiger erweisen als in den vergangenen Tagen.

Ein Analyst erklärt, dass die BTC in diesem Aufschwung nicht nur noch keine harte Ablehnung erfahren hat, sondern dass die Kaufseite des Orderbuchs nach wie vor mit Aufträgen überhäuft ist.

„Ein Haufen Liquidität wurde gerade abgezogen, aber keine harte Ablehnung. Die Bid-Seite der Bücher ist immer noch gestapelt. OI steigt mit dem Preis. Ich denke, dass wir das obere Ende der Spanne herausnehmen“, sagte er und verwies auf die Höchststände der BTC bei 9.500 Dollar.“